Projekt Management Office für die deutschlandweite Einführung des Regelarbeitsmarktes (RAM)

Der Auftrag

Ziel des Projekts ist die deutschlandweite Einführung des Regelarbeitsmarkts (RAM) für SRL und MRL gemäß Artikel 16 (5) EB-VO. Er bietet Balance Service Providern (BSP) die Möglichkeit, nach Abschluss der Regelleistungsausschreibung dort erfolgreich bezuschlagte Gebote im Arbeitspreis anzupassen und/oder neue Gebote ohne Leistungspreis abzugeben. Damit ergibt sich für die Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) in Deutschland für den Abruf von SRL und MRL nach jeder Gate Closure Time (GCT) im RAM eine neue Merit-Order Liste (MOL).

Die sbc wurde beauftragt im Projekt bei der Projektplanung, -durchführung und -nachbereitung zu unterstützen und eng mit der Projektleitung sowie dem Projektteam zusammenzuarbeiten.

Das Vorgehen

  • Erstellung des Projektzeitplans und Überwachung des sachtermingerechten und korrekten Projektablaufs inkl. Projektorganigramm
  • Erstellung von Entscheidungsvorlagen
  • Aufbau und Durchführung der projektinternen und -externen Schnittstellenkommunikation
  • Vorbereitung, Koordination und Durchführung von Abstimmungen mit den beteiligten Übertragungsnetzbetreibern des Projektteams und Stakeholdern
  • Organisation (Vorbereiten, Durchführen, Nachbereiten) von Projektbesprechungen, Workshops, etc. inkl. Moderation
  • Projektadministration
  • Fachliche Koordination und Überwachung des Projektfortschritts i.S. von Projektcontrolling

Das Ergebnis

Die Ergebnisse werden gerade evaluiert. In Kürze werden sie an dieser Stelle präsentiert.

Leistungsbereich

Prozess- und Organisationsberatung
Management- und Methodenberatung
Projektmanagement
Workshops

Zeitraum

2019 bis 2021

Ansprechpartner

Sascha Rülicke

T 0241 400 23 - 0
E sascha.ruelicke@soptimbc.de

ALLE PROJEKTE

Zur Projektübersicht